Reiseführer: Die Kanareninsel Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Die Insel, Geschichte, Kultur, Land und Leute, Sehenswürdigkeiten ...

Auf dieser Seite:
Gran Canaria, Kanarische Inseln Gran Canaria allgemein
Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria
Aktivitäten und Unternehmungen auf Gran Canaria
Strände auf Gran Canaria
Puerto Mogán auf Gran Canaria
Sport auf Gran Canaria
Finca-Hotels auf Gran Canaria
Aktuelles Wetter und Wettervorhersage für Gran Canaria

 

Gran Canaria allgemein

Gran Canaria ist neben Teneriffa die bekannteste der 7 Kanarischen Inseln, zu denen noch Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro gehören.

 

Die fast kreisförmige Insel, in deren Mitte der Vulkan Pico del Pozo de las Nieves thront, ist wegen dem ganzjährigen milden Klima schon lange ein beliebtes Urlaubsziel. Viele Gäste von Gran Canaria sind im Laufe der Zeit Überwinterer oder Langzeit-Urlauber geworden.

 

Die Landschaft, mit den verschiedenen Klimazonen, ist so einmalig, daß die UNESCO im Jahr 2005 einen Teil der Insel unter ihren Schutz gestellt hat. Die Kanarischen Inseln

Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria

Gran Canaria Las Palmas de Gran Canaria ist die lebhafte Hauptstadt der Insel. Hier befinden sich Boutiquen, Geschäfte mit Waren aller Art, Kaufhäuser und Restaurants mit nationalen und internationalen Speisen. In den Discotheken, Bars und Tanzlokale, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben, findet ein reges Nachtleben statt.

 

An dem feinsandigen Strand Las Canteras, der direkt am Rand von Las Palmas de Gran Canarias liegt, kann man herrlich Sonne und das Meer genießen. Über die Strandpromenade kann man einen schönen Sparziergang machen, sich in ein Café setzen und dem bunten Treiben zusehen.

 

Aktivitäten und Unternehmungen auf Gran Canaria

Gran Canaria Mal keine Lust auf Strand, oder Shoppengehen? Kein Problem, es stehen noch viele Freizeitangebote zur Verfügung. Eine Besichtigung der Altstadt von Las Palmas gibt Einblicke in die Baukultur und eine Anzahl an Museen bieten Ausstellungen über Tradition, Technik und Kultur auf Gran Canaria.

 

 

Gran Canaria Ein Museum der ganz besonderen Art ist das Museo Elder, das Technikmuseum. Es befindet sich in Las Palmas im Stadtteil Santa Catalina, am Catalina Park. In diesem Museum findet man alles, was mit Physik, Mathematik und Raumfahrt zu tun hat. Aber es ist nicht nur ein Museum zum Ansehen, denn bei vielen Objekten ist das Anfassen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht und viele Funktionen kann man dort selbst ausprobieren. In dem Technikmuseum befinden sich auch ein Planetarium und ein Kino. Das Museo Elder ist ein garantierter abenteuerlicher Spass für Kinder und Erwachsene.

 

Oder besuchen Sie die beeindruckende Burg Castillo de la Luz, mit seinem schönen Rosengarten. Der Hafen der Hauptstadt, beherbergt die spanische Marine, Fischerboote und die elegantesten Yachten.

 

Für den Familienurlaub bieten sich Parks wie der Wasserpark und Freizeitparks wie das Holiday World an.

 

Gran Canaria Gran Canaria

 

Strände auf Gran Canaria

Gran Canaria Von der sehr langen Küste von Gran Canaria sind ca. 60 Kilometer Strand. Die Hauptstrände befinden sich im Süden von Gran Canaria zwischen Tarajalillo und Mogán. Im Süden ist es das ganze Jahr über so warm, daß das Baden auch im Winter möglich ist.

 

Die Strände sind sehr vielfältig. So findet man in Maspalomas den größten und beeindrucktesten, lebhaften Strand mit vielen Dünen am Meer. Viele geschützte Buchten mit Naturstränden bieten sich für das ruhige Sonnenbaden und Schwimmen an, da die Buchten eine Oase der Ruhe und Schönheit sind.
Egal, welchen Strand man wählt, man wird kristallklares Wasser und saubere Strände vorfinden.

 

Gran Canaria Gran Canaria

 

Puerto Mogán auf Gran Canaria

Besonders zu erwähnen ist noch der Ort Puerto Mogán, der auch das Venedig der Kanaren genannt wird. Ein Kanal führt durch diesen Ort und die schmucken Häuser sind über blaue Brücken, die mit Blumen geschmückt sind, zu erreichen. In einem Urlaub auf Gran Canaria sollte man Puerto Mogán auf jeden Fall besuchen.

 

Sport auf Gran Canaria

Gran Canaria Wer gerne Sport treibt findet auf Gran Canaria nicht nur alle erdenklichen Wassersportarten wie Schwimmen, Surfen, Kitesurfen, Segeln, Tauchen, Schnorcheln, Jetski und vieles mehr, sondern es gibt sehr viele Sportangebote außerhalb des Wassers.

 

Die Golfplätze auf Gran Canaria haben internationalen Standard und sind herrlich gelegen. Es ist ein ganz besonderes Feeling Golf auf einem Golfplatz unter südlicher Sonne mit Blick auf den Atlantischen Ozean und den Bergen zu spielen.

 

Gran Canaria Spezielle Golfhotels, wie zum Beispiel das Hotel Cortijo San Ignacio Golf in Telde hat einen direkten Zugang zu dem nebenanliegenden Golfplatz El Cortijo Club de Campo. Bei einem Golfurlaub in diesem Hotel gibt es einen Rabatt für die Greenfees und einen Extraraum für die Golfausrüstung kann kostenlos genutzt werden.

 

Tennisplätze können in den Apartmentanlagen, in der Nähe der Ferienwohnungen und Hotels teilweise kostenlos, oder gegen geringe Gebühr benutzt werden.

 

Minigolfanlagen sind immer wieder ein Spaß für die ganze Familie.

 

Finca-Hotels auf Gran Canaria

Eine Oase der Ruhe und Erholung sind die Fincahotels und Landhotels auf Gran Canaria. Im Fincahotel Las Longueras in Agaete, kann man in einer gepflegten, gehobenen Umgebung ausruhen und entspannen. Nach einem in einem Fincahotel hat man wieder die volle Kraft für den Alltag.

 

Gran Canaria In den wunderbaren Berglandschaften mit den grandiosen Barrancos (Schluchten), kann man herrlich wandern und die Natur in vollen Zügen genießen. So kann man ganz in Ruhe die Flora und Fauna der Insel kennenlernen. Als aufmerksamer Spaziergänger kann man dort Pflanzen und Tieren entdecken, die man vorher noch nie gesehen hat.

 

 

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage für Gran Canaria