Reiseführer: Urlaub in Fontanales

Ferienunterkünfte in Fontanales auf Gran Canaria

Interessantes über San Bartolomé de Fontanales

Auf dieser Seite:
Fontanales, Gran Canaria, Kanarische Inseln Fontanales allgemein
Ländlicher Tourismus in Fontanales
Landwirtschaft in Fontanales
Käse aus Fontanales
Wanderungen bei Fontanales
Kirche Ermita de San Bartolomé
Fiestas und Feiertage in Fontanales
Feriendomizile in Fontanales

 

 

Fontanales allgemein

Der hübsche Ort Fontanales befindet sich auf der Kanarischen Insel Gran Canaria und gehört zu der Gemeinde Moya. Eigentlich heißt der Ort San Bartolomé de Fontanales, aber um eine Verwechselung mit San Bartolomé de Tirajana, ebenfalls auf Gran Canaria, oder gar mit San Bartolomé auf Lanzarote zu vermeiden, sagt man einfach nur Fontanales.

 

Das ruhige, beschauliche Dorf Fontanales liegt auf etwa 1000 m Höhe. Das Bergdorf bietet dem Besucher einen wunderschönen Anblick, denn alle Häuser sind sehr gepflegt. In Blumenkästen und in den Vorgärten herrscht eine volle Blütenpracht. Viele Leute behaupten, daß Fontanales eines der schönsten Dörfer auf der Insel ist. Die Urlauber, die hier ihren Urlaub verbringen, können so richtig in aller Ruhe entspannen und den Alltagsstreß ablegen.

 

Ursprünglich gab es in diesem Gebiet nur den Ort Moya. Erst durch den Zuckerrohranbau im 17. Jahrhundert entstanden die Dörfer Fontanales, Barranco del Pinar, Trujillo, Los Dragos und El Laurel. Fontanales und die Gemeinde Moya ist ein kleines Paradies in unserer hektischen Zeit.

 

Ländlicher Tourismus in Fontanales

Massentourismus gibt es nicht in Fotanales und auch nicht in der Gemeinde Moya, aber in den letzten Jahren haben doch einige Besitzer von historischen Häusern diese liebevoll renoviert und nun stehen sie für den ländlichen Tourismus zur Verfügung. Daß dem ruhesuchenden Urlauber diese Casas Rurales (Landhäuser) zur Verfügung stehen, hat man der Besitzerin der Finca Nanita und deren Tochter, Hilario Toledo und Tochter Cohelet, zu verdanken, die hier Pionierarbeit geleistet haben.

 

Landwirtschaft in Fontanales

In und um Fontanales, das auf der Nordseite von Gran Canaria liegt, gibt es einige Regentage und auf ca. 1000 m kann es im Winter auch kühler werden. Die Entschädigung dafür, daß man nicht an allen Tagen vollen Sonnenschein hat, ist das satte Grün, die herrlich blühenden Blumen und die vielen Bäume in diesem Gebiet. Auch für die Landwirtschaft ist die Lage ideal. So wächst hier, auf den terrassenförmigen Hügeln, das Gemüse besonders gut, und im Frühling der Blütenreichtum der vielen Obstbäume und Kastanien ist ein unvergesslicher Anblick. Auf den grünen, saftigen Wiesen sieht man noch die Kühe, Ziegen und Schafe weiden.

 

Käse aus Fontanales

In den Restaurants der Gegend, die am Wochenende von Einheimischen der ganzen Insel gerne mal besucht werden, kann man die Frische der Produkte schmecken. Eine schwere Wahl hat man, wenn man einen Käse aus der großen Auswahl der Sorten wählen soll. Im Moment stellen noch 24 kleine Käsereien die unterschiedlichsten Sorten nach bäuerlicher Tradition her. Am besten man probiert einen nach dem anderen aus.

 

Wanderungen bei Fontanales

Fontanales, das am Ende der Schlucht Barranco del Laurel liegt, ist für Wanderungen ein wahres Paradies. Besonders beliebt bei den Wanderern ist die Wanderung zum Monumento Natural de Montañón Negro. Der Aussichtspunkt Mirador Caldera de los Pinos, der auf ca. 1.320 m Höhe liegt, bietet einen einmaligen Blick über die Caldera de los Pinos und den Norden von Gran Canaria. Die herrlich großen Pinien, die auf den Berggipfeln stehen und der Naturpark Dorama mit dem Reservat Los Tiles, sind einmalig in Europa. Die Kastanienbäume und die Walnussbäume gedeihen in diesem Gebiet besonders gut. Auch eine Wanderung zu den beiden Vulkane von Gran Canaria, dem Vulkan Montañón Negro und dem Kraterkessel von Los Pinos sind ein tolles Erlebnis. Wer nicht soviel Wert auf Wanderungen legt, der sollte mit dem Mietwagen die einmalige Landschaft erkunden.

 

Kirche Ermita de San Brtolomé

In Fontanales sollte man nicht versäumen sich die neue Kirche Ermita de San Bartolomé anzusehen. Der Künstler und Bildhauer José Luján Pérez fertigte eine Figur des Schutzheiligen San Bartolomé an, die in der Pfarrkirche zu sehen ist. San Bartolomé ist der Schutzpatron der Bauern, der gegen Plagen und schlechter Ernte helfen soll. Das Wandgemälde, das von dem Architekten und Maler Victorio Rodriguez Cabrera gemalt worden ist, und die Taufe Jesus zeigt, hat heute einen unschätzbaren Wert.
Die erste Kirche ließ der Gutsbesitzer Juan Mateo Trujillo ungefähr im Jahr 1635 bauen. Heute werden nur noch in der neuen Kirche Gottesdienste abgehalten, die alte Kapelle dient noch als kulturelles Zentrum.

 

Fiestas und Feiertage in Fontanales

Die Höhepunkte im Jahr sind die beiden Fiestas in Frontales. Das Fest für den Schutzpatron San Bartolomé findet jährlich am 24. August statt. An diesem Festtag werden viele kulturelle und religiöse Veranstaltungen angeboten. Am Tag vor dem großen Fest, den 23. August, wird immer ein großer Viehmarkt veranstaltet. Dann kommen die Leute aus der ganzen Gegend. Es werden Stände aufgebaut, die Getränke und kanarische Spezialitäten zum Essen anbieten.

 

Die Virgen del Carmen ist das zweite große Fest, das jeden Juli gefeiert wird. Die Heilige Jungfrau Virgen del Carmen ist die Schutzheilige der Fischer, die auf allen Kanareninseln verehrt wird. Diese Fiesta wird in Fontanales seit dem 17. Jahrhundert gefeiert und lockt jedes Jahr eine große Anzahl an Besuchern.

 

Feriendomizile in Fontanales

Finca Nanita in Fontanales, Gran Canaria
Finca Nanita in Fontanales
Finca mit Pool und WLAN-Internetverbindung
Max. 15 Personen
Fontanales

 

Ferienhaus Casa Gerania, Finca Nanita in Fontanales, Gran Canaria
Ferienhaus Casa Gerania in Fontanales
Ferienhaus auf einer Finca mit Pool
Max. 3 Personen
Fontanales

 

Ferienhaus Casa Hibiscus, Finca Nanita in Fontanales, Gran Canaria
Ferienhaus Casa Hibiscus in Fontanales
Ferienhaus auf einer Finca mit Pool
Max. 5 Personen
Fontanales

 

Ferienhaus Casa Hortensia, Finca Nanita in Fontanales, Gran Canaria
Ferienhaus Casa Hortensia in Fontanales
Ferienhaus auf einer Finca mit Pool
Max. 3 Personen
Fontanales

 

Ferienhaus Höhlenhaus La Burbuja, Finca Nanita in Fontanales, Gran Canaria
Höhlenhaus La Burbuja in Fontanales
Ferienhaus mit Wohn-Höhle
Max. 4 Personen
Fontanales